Zuerst gibt es das Museum Almirez, einzigartig in seiner spezifischen Thema, das im Zentrum der Stadt Les Caves of Vinroma befindet. Das Museum versucht, die Aspekte der täglichen Nutzung illustrieren Mörtel, Industrie, Pharmazie, kulinarischen und dekorativen ocmo Spielzeug oder Objekt. Die typische Kleidung der unser Volk in seiner ganzen Pracht zeigte fand in jedem Zimmer, gekleidet in der Zeit, wie Qualität Demonstration der verschiedenen sozialen Klassen oder Lebensweisen.

Dann können wir unseren Besuch in San Mateo, deren Ursprung schon vor der Eroberung durch Jaime I. verlängern Die Besucher werden durch die Anwesenheit von prominenten Mol Erzpriester der Kirche aus Stein und der Glockenturm erhalten werden. Unter dem Gewölbe, trat Clemens VIII., der Nachfolger von Papst Luna, im Jahr 1429 auf den päpstlichen Thron, endet das Abendländische Schisma.

Die Stadt, die Heimat des Masters of the Order of Montesa, befördert den Besucher mit seinen Denkmälern und städtischen Gefüges, die mit früheren Zeiten, Hervorhebung der 260 Meter Leinwand Wänden.

Der Hauptplatz, mit der Quelle der Angel und Balkonen aus Schmiedeeisen, zogen wir das Echo der Stimmen der Kaufleute und Händler, dass ihre Handelsbeziehungen Portale im vierzehnten und fünfzehnten Jahrhundert, unter anderen Produkten, die Wolle der Schafe immense der Region und exportiert nach Florenz, begünstigte die mittelalterliche Pracht und Macht des Sant Mateu.

Comentarios

commentarios